RSS
 

Breaking News: Ein schwerer Verkehrsunfall….

21 Jun
Wahre Freundschaft kann nicht wanken
wenn sie gleich entfernet ist.
Lebet fort noch in Gedanken
und der Treue nicht vergisst.

Und hiermit nehme ich abschied von meiner geliebten Vindianer Jones. Durch einen schrecklichen Verkehrsunfall auf der Interstellaren Route 66 ist mein treuer Weggefährte inklusive Besatzung ums leben gekommen.

Breaking News

Durch starken Nebel in so manchem Kopf sind mehrere Schiffe der verschiedensten Klassen aufeinander geprallt. Dabei gab es mehrere schwer verletzte und leider auch ein paar Tote.

Alles ereignete sich am Samstag den 19.06.2010 auf der Route 66 im Avenod Sternsystem. Starker Nebel drängte die Piloten der Faction Battleship, Commandship sowie Strategic Cruiser Klassen dazu, mit einer Dominix [Battleship Klasse] zu kollidieren. Der dabei exponentiell ansteigende Energieausstoß führte zu einer extrem seltenen Raumkrümmung welche wiederum ein Sprungsignal hervor rief. Mehr als zwanzig, als “Legion of xXDEATHXx” identifizierte Piloten, wurden mitsamt ihren Schiffen der Battleship Klasse durch dieses Portal gestoßen und verursachten beim Aufprall auf die zuvor genannten Schiffsklassen schwere Schäden, die zur sofortigen Verschrottung eben dieser führten. Wie die nachfolgenden Untersuchungen zeigten, war ein Schiff der Titan Klasse ausschlaggebend für diesen Unfall. Der Pilot wurde leider noch nicht identifiziert. Zwei komplette Schadensstatistiken des Unfalls sind hier zu finden: klick [B2Y] oder klick [Battleclinic]

Sollten Sie weitere Informationen oder Hinweise zu diesem Unfall haben, kontaktieren sie bitte den nächst gelegenen Space-Cowboy-Sheriff. Vielen Dank.

Transmission Incoming... 

Oh, wir erhielten soeben eine Anonyme Nachricht mit folgendem Inhalt:

Foto eines Anonymen Augezeugens

Foto eines Anonymen Augezeugens

In Zusammenarbeit mit dem Space-Cowboy-Sheriff konnten wir herausfinden, dass es sich bei dem Anonymen Augenzeugen um einen Piloten der Back to Yarrr Gemeinschaft handelt – Tira Dread.

Space-Cowboy-Sheriff

Space-Cowboy-Sheriff

Anhand dieses neuen Beweisstücks lässt sich vermuten das es sich scheinbar doch nicht um einen Unfall, eher um einen geplanten Akt der Zerstörung handelte. In wie weit das Stimmt muss von unserem Rechtssystem überprüft werden. Für weitere Hinweise wenden Sie sich nun bitte an den speziellen Space-Cowboy-Sheriff. Zusätzlich wurde ein Spenden – Aufruf zur Rekonstruktion der Verschrotteten Schiffe gestartet – Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an Sir Quentin, Opfer und überlebender des “Unfalls”, der die Spenden verwalten wird.

Transmission Incoming... 

Wir erhielten soeben die Nachricht, dass unserem Space-Cowboy-Sheriff mit der Wiederherstellung des seelischen Friedens der Opfer des vermeindlichen Unfalls beschäftigt sei… die Untersuchungen werden vorerst eingestellt.

 

Tags: , ,

Comments are closed.